Was braucht die größte Subvention auch noch den teuren Mindestlohn ?

Man kann Kräne so oder so transportieren. Man kann Baustellen zur Area51 erklären oder man könnte auch transparent sein. Im vorliegenden Fall handelt es sich hier um ein Sattelfahrzeug der Firma TRANS WAK aus Polen. Diese Fahrzeuge werden im Frachtverkehr und im Werksverkehr eingesetzt. Bekanntlich gilt für die polnischen Mitarbeiter kein deutscher Mindestlohn. 

[adsense-responsive-normal]

Jetzt allerdings sind wir in der fatalen Situation, dass alle Bauleistungen insgesamt – im Laufe der Zeit – über hohe Umlagebeträge zu den privaten Stromrechnungen bezahlt werden. Eine Auslagerung von Leistungen in Billig Lohn Länder ist vermutlich eine klare Wettbewerbsverzerrung zu Gunsten des in Anspruch nehmenden.

Eine Stellungnahme der ver-di wird noch abgewartet. 

… to be continued 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.