L’état c’est moi, Windabsolutismus

Der Staat bin ich und du, du hälst die Klappe !

Es war ein sonniger Tag heute, in Wald Michelbach. Transparentträger sitzen in Eiscafes, die Ankuft der Bundesumweltministerin verzögert sich. Ein Verhaltenskodex wird ausgegeben. Kein Gebrülle, kein Lärm. Ob das klappt ? 

Auf der Baustelle am Stillfüssel werden die ersten Fakten geschaffen. Man sieht es allen an, diese Vehemenz geht an die Substanz. 

Irgendwie fühle ich mich wie bei „Alarm für Cobra 11“, all die dunklen Anzugsmännlein mit ihren Sonnenbrillen. Einen spreche ich an. Was er denn so von der Windkraft halte ? „Das ist nicht mein Betätigungsgebiet“ Ok, die Frage kam schon öfter.

Ein Auto fährt vor, eine junge, dynamische blonde Frau steigt aus. Ich will zu meinem Handy greifen um sie mit dem Bild zu vergleichen, was ich mir runtergeladen hatte. Jemand sagt … “ …. das ist Frau Soundso “ Bundestagsabgeordnete der SPD für Bergstrasse Überwald. Nun gut, die Frau wirkt genervt, mag aber den Eindruck der Situationskontrolle verbreiten. Soll sie ! Ich habe mein dümmstes Grinsen aufgelegt welches mir zur Verfügung steht.

Frau Hendricks fährt ein. Wir wissen: Es laufen 3 oder 4 Minuten. Ich grinse und im Angesicht der sich immer weiter verschlechternden Laune der Umweltministerin wird mein Grinsen immer breiter . Es ist dieses Grinsen das ich auflege, wenn ich an all die Tiere denken muss, die kläglich bisher am Stillfüssel verreckt sind. 

Udo ist nervös. Er redet der Ministerin die Geduld weg. 

 

 

 

Halten Sie mal die Klappe, ich habe auch zugehört

Warum verdammt glaube ich immer, dass Minister etwas besonderes sind ? Frau Minister kommt unvorbereitet, sie meint es sei in der Gegend noch keine Genehmigung erteilt. Ok ! Feuerwerk ! Alle deuten zum Stillfüssel und jeder, ich auch, verfällt in Mitleid. Es ist nicht fair mit jemandem zu streiten, der sich nicht vorbereitet hat. 

Im Gegensatz zum SPD Bundestagsabgeordneten des Rhein Neckar Kreises referiert Frau Hendricks nun über sorgfältig ausgeführte Voruntersuchungen. Leute, das ist schwer wenn jemand sowas sagt, einfach auch noch das Maul zu halten. Vor meinem geistigen Auge: Das zerfetzte Uhu Nest, der Schwarzstorch bei der Futtersuche im Ostertal. 

Meine Hochachtung weiterhin an Herrn Dr Sascha Weber (auch SPD) der es in der ihm eigenen Ruhe eigentlich geschafft hat, dass die renitente Windradbande eigentlich fast zivilisiert daher kam. 

Situationskomik 

Jetzt mach mal ein Foto ohne Windkraft Gegner. Schließlich ging es ja um die Einweihung des -zugegebenermaßen – schönen Platzes bei den Banken.

Liebe SPD, der Schulzzug sollte niemals über Stillfüssel fahren. Bitte erst informieren was dort so alles passiert ist. Die Zahl, die ich nach dem durchaus autoritären Vortrag von Frau Hendricks vor meinem geistigen Auge sehe, war die 18  !

18 % ! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.